Veranstaltungen

Komponistenporträt Klaus Obermayer
Kammermusik mit Witz und Charme

Im Thaininger Rochlhaus findet anlässlich des 75. Geburtstages des Komponisten Klaus Obermayer am Samstag den 9. 6. um 20:00 Uhr ein Konzert mit seinen frech witzigen und vergnüglichen Werken statt.
Bekannt wurde Obermayer vor allem durch seine Oper Lola (Libretto: Herbert Rosendorfer, Uraufführung 1986 in Passau), in der er mit spitzer Satire die Beziehung zwischen dem bayrischen König Ludwig I. und der Maitresse Lola Montez erzählt.
Die mit ihm in langjähriger Freundschaft verbundene Landsberger Klarinettistin Jeanette Höfer und der Thaininger Fagottist Markus Fromm mit ihrem Ensemble „simple music for five“ erinnern mit Beiträgen wie Weddingmusic, Tanzsuite, bis hin zur komödiantischen „Schönheitskönigin von Schneitzlreut“ an den 2009 viel zu früh verstorbenen großen Künstler.

„simple music for five“ existiert in wechselnden Besetzungen seit dem Jahr 1990 und ist gern gesehener Gast bei verschiedensten Veranstaltungsreihen, Kultur- und Musikfestivals. Der Komponist Karl Kolbinger hat dem Ensemble das auch namensgebende Werk „simple musik for five“ gewidmet.
Verstärkt wird die Gruppierung durch den stimmgewaltigen Sänger Wolfgang Hansjakob.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen im Rochlhaus finden Sie hier.